Informationen aus erster Hand.
28.02.2017

Infotage der amplus AG vor Ort in der Stadt Rötz.

2017-02-24_amplus_AG_Infotage_Roetz1Die amplus AG lädt ein zu weiteren Infotagen in der Stadt Rötz. Ludwig Himmelstoß, Ansprechpartner der amplus AG, steht im Fürstenkasten am 01. und 02. März 2017 für alle Fragen zu schnellem Internet und Anbieterwechsel zur Verfügung.

Die Stadt Rötz ist langjähriger Kooperationspartner der amplus AG – während drei ausgeführter Ausbaustufen im Stadtgebiet arbeiteten die Verantwortlichen der Stadt und des Breitband-Carriers stets partnerschaftlich zusammen. Im Rahmen des zuletzt geschlossenen Kooperationsvertrags erhielten elf Kabelverzweiger (Kvz) in den Stadtteilen um den Ortskern und den umliegenden Ortsteilen aktive Glasfasertechnik (FTTC: Fibre to the Curb). Über 500 Adressen profitieren von Übertragungsraten bis zu 100 Megabit pro Sekunde. 20 weitere Adressen an den Standorten Bauhof, Am Birket, Hillstett und an der Schwanen- sowie Kreuzstraße erschloss die amplus AG mit Glasfaser bis ins Haus (FTTB: Fibre to the Building) – den Anwohnern stehen so 200 Megabit pro Sekunde und mehr zur Verfügung.

Erfreulicherweise erhält der Teisnacher Breitband-Carrier viele Anfragen aus Rötz. Gerne bietet der niederbayerische Internetanbieter für Rötzer Interessenten die Möglichkeit für persönliche Beratungen vor Ort an.

Termine und Adressen der Infotage:

Mittwoch, 01. März 2017, 14:00 – 18:00 Uhr
Fürstenkasten Rötz, Tourismusbüro, Böhmerstraße 18, 92444 Rötz

Donnerstag, 02. März 2017, 14:00 – 18:00 Uhr
Fürstenkasten Rötz, Tourismusbüro, Böhmerstraße 18, 92444 Rötz

Wer einen persönlichen Beratungstermin wünscht, kann sich per E-Mail an servus@amplus.ag oder telefonisch an die Neukundenhotline 0800 8045-800 wenden. Die Mitarbeiter der amplus AG werden ebenso im Gebiet aktiv sein und zusätzlich für persönliche Beratungen zur Verfügung stehen. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie auf www.amplus.ag oder auf Anfrage an servus@amplus.ag.