Themenbild
09.08.2019

Geschäftsführung erweitert

Pressemitteilung

Die CCNST / amplus AG Firmengruppe (nachfolgend: „CCNST“) hat den nächsten Schritt in der geplanten Neuausrichtung gesetzt und die Geschäftsführung erweitert.

Seit Juli leitet Jürgen Hansjosten die Geschäfte der CCNST als Interim CEO. Jürgen Hansjosten bringt jahrelange Erfahrung im Telekombereich, der Baubranche und der Systemintegration mit und hat in der Vergangenheit erfolgreich Unternehmen im Geschäftssegment FTTx geleitet. So war er unter anderem CEO der Teragate AG und COO der euromicron AG. Bei euromicron und der Teragate AG hat Jürgen Hansjosten jeweils die Neuausrichtungen der Firmengruppen verantwortet. Jürgen Hansjosten wird eng mit dem Aufsichtsrat der CCNST zusammenarbeiten, um das Unternehmen ab sofort stark wachstumsorientiert zu positionieren. Jürgen Hansjosten ist verheiratet und hat 2 Kinder.

Jürgen Hansjosten wird durch Henning Heuser unterstützt, der ab August die Nachfolge von Bernd Kiermeier als Geschäftsführer Finanzen antritt. Henning Heuser ist seit 2018 als Berater bei der CCNST tätig und war zuletzt Leiter des Projekt Management Office. Vor seinem Einstieg bei der Firmengruppe war Henning Heuser Geschäftsführer der Auricon GROUP und davor mehrere Jahre Geschäftsführer und Equity Partner bei Baker Tilly Roelfs Corporate Finance. Henning Heuser begann seine Karriere bei SMP Strategy Consulting und Deloitte Corporate Finance Advisory und hatte verschiedenste Berater und CFO-nahe Mandate für mittelständische Unternehmen inne. Henning Heuser ist verheiratet und hat 1 Kind.

Die Geschäftsführung wird zusätzlich in Kürze um Leiter der Bereiche Technik und Vertrieb erweitert werden. Mit diesen Verstärkungen wird bewusst ein Zeichen in Richtung Zukunft gesetzt. Die CCNST freut sich darauf ein starker Partner für Politik und Wirtschaft zu werden und den Breitbandausbau in Bayern voran zu bringen.

amplus AG – endlich unendlich schnelles Internet.

Die im Jahr 2001 gegründete CCNST (Computer Communication Network System Technologies) stieß mit der 2009 gegründeten amplus AG als hauseigenem Telekommunikationsnetzbetreiber in den heute wegweisenden Bereich des Breitbandausbaus vor. In ihrer noch jungen Chronik etablierte sich die amplus AG als einer der führenden Netzbetreiber im bayerischen Raum und befindet sich seitdem auf einem beispiellosen Wachstums- und Expansionskurs.

Das mit Breitbanddiensten und eigener Infrastruktur versorgte Gebiet erstreckt sich auf mittlerweile über 150 Kommunen in 17 Landkreisen der Regierungsbezirke Niederbayern, Oberpfalz und Oberbayern. Mehr als 3.300 km eigene Glasfaserinfrastruktur und modernste Technik bieten derzeit rund 60.000 Haushalten den Zugang zu schnellem Internet. Die CCNST-Group setzt langfristig einzig und allein auf ein Netz mit vollständiger Glasfaserarchitektur. Getreu dem Motto „Schnelles Internet für jeden“ liefert die amplus AG mit Ihren Services als Netzbetreiber zusammen mit dem Infrastrukturausbau der CCNST-Group heute bereits die Voraussetzungen für die vernetzte Gesellschaft von morgen.